Fussballcamp 2017

Die Fußballschule des SV Sandhausen in Affolterbach

Mit der Unterstützung des SV Affolterbach und der JSG Ulfenbachtal bot das Team der Fußballschule des SV Sandhausen auch in diesem Jahr zahlreichen Nachwuchskickern ein Fußballcamp der Extraklasse. Über 40 fußballbegeisterte Mädchen und Jungen im Alter zwischen 7 und 15 Jahren erlebten von Montag bis Mittwoch (3.-5. April), ein professionelles Fußballtraining mit viel Spaß und jeder Menge Begeisterung. Alle Kinder erhielten eine Trainingsausrüstung, bestehend aus Trikot, Hose und Stutzen von Puma.

Der sportliche Leiter Kristjan Glibo, der auch die U23-Mannschaft des SV Sandhausen trainiert, verfolgt bei den Camps eine ganz klare Philosophie: “Alle fußballbegeisterten Kids mit oder ohne Vereinserfahrung werden fit gemacht in Punkto Technik, Beweglichkeit und Koordination. Sinnvolle, kurzweilige und altersgerechte Trainingseinheiten sind garantiert. DFB-lizenzierte Trainer zeigen Tricks und geben Tipps, wie Jungs und Mädchen zu hervorragenden Fußballern werden.”

Und das alles verbunden mit jeder Menge Spaß. Los ging es immer morgens um 10:00 Uhr auf der Peter-Heckmann-Sportanlage in Affolterbach. Bei tollem Frühlingswetter wurde fleißig trainiert und mittags beim gemeinsamen Essen, gekocht vom Verein vor Ort, neue Kräfte getankt, bevor bis 16:00 Uhr weitertrainiert wurde.

Gleich am ersten Tag schaute SVS-Profi Jose Pierre Vunguidica im Camp vorbei und beantwortete die vielen Fragen der Teilnehmer, schrieb fleißig Autogramme und verriet den ein oder anderen fußballerischen Trick.

Am letzten Tag fand dann das obligatorische und hart umkämpfte Abschlussturnier statt, bei dem die Kids ihr neu erworbenes Wissen unter Beweis stellen konnten. Als kleines Abschiedsgeschenk erhielt jeder Teilnehmer eine Lunchbox, einen Gutschein für zwei Heimspieltickets des SVS und ein original unterschriebenes Mannschaftsposter der Profis.

Christian Glibo und das Team der Fußballschule des SV Sandhausen freuen sich bereits auf das nächste Camp: „In Affolterbach ist immer alles super organisiert. Die Leute sind sehr nett und es macht einfach Spaß hier zu Besuch zu sein.“