Wichtige Infos – bitte beachten

Hygienemaßnahmen & Regeln für Jugend & Senioren-Spieltage in Affolterbach
(Stand 15.01.2022)

 

Aktuell ist der Kreis Bergstraße (ab 15.01.2022) ein Corona-Hotspot. Damit treten verschärfte Kontakt- und Hygieneregeln in Kraft. Bei Veranstaltungen mit mehr als zehn Personen sowie im Kultur-, Sport- und Freizeitbereich gilt drinnen (Halle) die 2G-Plus- und draußen (Außensportstätte) die 2G-Regel. Das bedeutet, es dürfen nur geimpfte und genesene in die Hallen mit einem zusätzlichen Test. Dieser kann ein Schnelltest sein, der vor dem Betreten der Halle von einem vereinszugehörigen Verantwortlichen abgenommen wird. Bei Personen die bereits geboostert sind, entfällt die Nachweispflicht des Negativtests.

Bei Kinder ab der Einschulung zählt im Sportbetrieb weiterhin das vorzeigen des Testheftes. Die aktuellen Auslegungshinweise finden sie hier:

https://www.hessen.de/sites/hessen.hessen.de/files/2022-01/22-01-12-auslegungshinweise_coschuv.pdf

Hygienemaßnahmen & Regeln für Jugend & Senioren-Spieltage in Affolterbach
(Stand 18.11.2021)

1. Ein- und Ausgang erfolgt ausschließlich über den Haupteingang der Peter-Heckmann-Halle.

2. Bis auf weiteres entfällt die Kontaktdatenerfassung mit Luca App oder per Zettel.

3. Ausnahmslos ALLE Personen müssen beim Betreten und Durchlaufen der Halle eine medizinische Mund- und Nasenbedeckung tragen.
Auch die Spieler, wenn sie von der Kabine auf den Platz laufen!

4. Es dürfen nur Spieler die Kabinen und Duschen benutzen, welche getestet (PCR), genesen oder geimpft sind. Alle anderen Spieler müssen umgezogen zum Spiel erscheinen und dürfen die Kabinen und Duschen nicht betreten oder nutzen. In der Kabine gilt zusätzlich Maskenpflicht um bei einer Nachträglichen Positiv Testung niemanden in Quarantäne schicken zu müssen!

5. Kontrolle der Nachweise für Gastmannschaften kann durch das unterschriebene Formular des HFVs, in welchem erklärt wird, dass die Gastmannschaft vollständig geimpft, genesen oder getestet ist erfolgen. Dies ist nur mit Unterschrift des Hygieneverantwortlichen gültig.
Der SV Affolterbach behält sich vor, Stichproben der Nachweise zu prüfen.
Kinder unter 18 können sich mit dem Testheft aus Hessen oder dem Schülerausweis aus Baden-Württemberg als getestet nachweisen. Eltern haften, wenn ein Kind trotz positiver Testung am Training oder Spiel teilnimmt!. Bei den Spielen ist das Testheft IMMER mitzuführen wenn Kontrollen durchgeführt werden! Bei der Soma trägt der Mannschaftsverantwortliche die Verantwortung der Kontrolle der Nachweise, bzw. Aufsicht der mitgebrachten Selbsttests. Bei den Senioren hat der Hygieneverantwortliche die Verantwortung der Kontrolle der Nachweise, bzw. Aufsicht der mitgebrachten Selbsttests. Betreuer / Gruppenleiter / Übungsleiter / Trainer müssen nachweisen dass sie sich mind. 2x pro Woche negativ getestet haben! Zuschauer müssen nach aktuellem Stand einen 3G+ Nachweis vorlegen.

6. Der Aufenthalt in der Halle ist nur zum Durchqueren für den Eingang bzw. Ausgang, Nutzung der Toiletten im Eingangsbereich oder dem Kauf von Getränken oder Speisen geduldet.

7. Am Verkaufstresen ist auf den Mindestabstand von 1.5m zu achten.

8. Im Außenbereich dürfen die Zuschauer sich nur in der gekennzeichneten Zone aufhalten.

9. Auf der gegenüberliegenden Seite der Halle (an den Auswechselbänken), sowie an den Torseiten, dürfen sich nur Personen aufhalten, welche auf dem Spielbericht vermerkt sind. Die Absperrungen sind zu beachten!
Bei Jugendspielen dürfen sich nur die Trainer und eine weitere Betreuungsperson auf dem Spielfeld aufhalten.

10. Gastvereine müssen den Verantwortlichen am Spieltag die Bescheinigung des HFV vorlegen, dass alle Spieler, Betreuer und Trainer getestet (PCR), geimpft oder genesen sind.

11. Bei Nichtbeachtung der Regeln, macht der Vorstand vom Hausrecht Gebrauch und wird Personen auch vom Gelände verweisen.

Bei Rückfragen kann man sich per WhatsApp an
Tim Schons (1. Vorsitzender SV Affolterbach) unter 0151/18340696 wenden

 

 

Übersicht der Zonen auf dem Sportgelände in Affolterbach

 

 


 

Menü