Covid-19

Wichtige Infos – bitte beachten:

Die folgenden Hinweise sind strikt einzuhalten, das hilft allen bei der Bewältigung der Pandemie und der Rückkehr zur Normalität. Vielen Dank!

Wer kann ab dem 08.03.2021 trainieren? Alle Kinder und Jugendliche bis vollendeten 14. Lebensjahr.

Was gilt für Spieler über 14 Jahren? Bei dem insoweit zulässigen Fußballspielen von Personen, das nicht lediglich Kinder bis einschließlich 14 Jahren umfasst, muss in jedem Fall gewährleistet sein, dass keine Durchmischung der einzelnen Personengruppen erfolgt, also z.B. mit wechselnden Partnern trainiert wird. Voraussetzung ist zudem, dass die Kleingruppen auch vor und nach dem Training sich nicht durchmischen und Umkleiden und Duschen auch nur in den zulässigen Gruppengrößen und Abständen zueinander nutzen.

Sind Spiele für Kinder bis 14 Jahren erlaubt? Es wird ausdrücklich empfohlen, keine Spiele (Pflicht- oder Freundschaftsspiele) auszutragen, sondern lediglich Mannschaftstraining durchzuführen. Trainingsspiele innerhalb einer Mannschaft sind erlaubt.

Welche Regelungen gelten für Trainer und Betreuer? Pro Mannschaft dürfen bis zu zwei Personen (Trainer bzw. Betreuer) anwesend sein. Es wird insbesondere in diesem Bereich dringend empfohlen, die Umkleiden nicht zu nutzen.
Die Eltern sollten Ihre Kinder zum Training abgeben und sich während des Trainings
möglichst nicht auf dem Sportgelände aufhalten. Es gelten diesbezüglich die allgemeinen
Kontaktverbote laut Verordnung, Gruppenbildungen ohne Abstand sind in jedem Fall
untersagt.

Gilt nach wie vor das Hygienekonzept? Ja – der Sportbetrieb ist grundsätzlich nur unter Anwendung eines geeigneten Hygienekonzepts und einer entsprechenden Wegeführung möglich. Das im Juli vom HFV erarbeitete Konzept erfüllt alle Voraussetzungen.

Dürfen Vereins- und Versammlungsräume wieder geöffnet werden? Vereins- und Versammlungsräume und ähnliches auf Sportanlagen sind grundsätzlich geschlossen. Für zulässige Veranstaltungen im Sinne der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung können Vereinsversammlungsräume geöffnet
werden.

Dürfen Umkleiden und Duschen genutzt werden? Umkleiden und Duschen dürfen nur in den zulässigen Gruppen und Abständen zueinander genutzt werden. Wir empfehlen ausdrücklich – sofern möglich – auf die Nutzung von Umkleiden und Duschen zu verzichten. Im Idealfall kommen die Kinder und Jugendlichen bereits umgezogen zum Training.

Was ist beim Zugang zur Sportanlage zu beachten? Zu den Trainingsbetrieb der JSG Ulfenbachtal bitten wir Eltern und Besucher sich außerhalb des Geländes und mit Abstand aufzuhalten. Bitte nur ein Elternteil.

Ist auf der Sportanlage eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen? In der Halle gilt ausnahmslos – Maskenpflicht! Auf stark frequentierten Plätzen und Flächen unter freiem Himmel ist eine Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2 & OP-Maske) zu tragen, sofern dort eine durchgängige Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern zu Personen anderer Hausstände nicht sichergestellt werden kann. Das betrifft insbesondere auch Parkplätze.

Weitere Infos:

Liebe Eltern, Gäste und Freunde der JSG-Ulfenbachtal, wir sind dazu verpflichtet, während der Corona-Pandemie nachzuweisen, wer und wann auf dem Sportgelände zu Gast war. Dazu bitten wir Euch, das Formular hier herunterzuladen.

Um längere Wartezeiten an Spieltagen zu vermeiden, bitten wir ebenfalls Euch, das Formular ausgefüllt mitzubringen.

Die Box zum Einwerfen des Formulars, befindet sich direkt am Eingang zur Halle. Das Formular dürft Ihr gerne auch bei Auswärtsspielen ausfüllen und auswärts abgeben.

Ihr könnt das Formular hier direkt herunterladen. Hierfür benötigt Ihr einen PDF-Reader

Das Hygienekonzept des HFV (Hessischer-Fußball-Verband) zum anschauen. Der SV Affolterbach und die JSG Ulfenbachtal stellen nach diesem Konzept die Hygienemaßnahmen am Sportgelände während Trainings- und Spielbetrieb sicher.

Zoneneinteilung auf dem Sportgelände in Affolterbach. Wir bitten Euch, sich an die Maßnahmen zu halten um einen reibungslosen Ablauf während der Pandemie zu gewährleisten.