Mit einem 2:6 Sieg gewinnt die JSG Ulfenbachtal II gegen den TV Lampertheim III. Schon zu Beginn machte unser Team vor dem gegnerischen Tor richtig Druck und so stand es bereits nach der 10. Spielminute 0:4 für die jungen Kicker aus dem Überwald. Eine kurze unachtsame Phase unseres Teams konnten die Gastgeber für sich nutzen und so stand der TV Lampertheim nach einem Einwurf frei vorm Tor und erzielte so den Anschlusstreffer zum 1:4. Doch das Team der JSG zeigte Ehrgeiz und baute die Führung kurz vor der Halbzeit zum 1:5 wieder aus.

In der zweiten Halbzeit ging es kraftvoll weiter und so nutzte die JSG eine schöne Flanke auf unseren Stürmer aus, der ihn sicher zum 1:6 verwandelte.

Fair und in Absprache mit dem Verband durfte der Gegner einen weiteren Spieler im Spiel aufstellen. So standen sieben Spieler der JSG acht Spielern des TV Lampertheim gegenüber. Die letzten 10. Minuten des Spiels gestalteten sich durch die Überzahl des Gegners dynamischer. Das Team stand sicher in der Abwehr, konnte einige Angriffe verhindern, nur eine Unachtsamkeit beim Ballrückspiel führte mit einem Eigentor zum 2:6 Endstand.

 

Menü